Veranstaltungskalender

Tourismuswissenschaftliches Kolloquium für Doktorand*innen

23.-24. Juli 2020 | Videokonferenz

Die Covid-19 Pandemie zwingt uns, im Kontext des tourismuswissenschaftlichen Kolloquiums neue bzw. innovative Wege zu beschreiten. So wird das diesjährige tourismuswissenschaftliche Doktorand*innenkolloquium von AKTF und DGT vom 23. und 24. Juli 2020 als Videokonferenz durchgeführt. Der ursprünglich geplante Tagungsort am Geographischen Institut der Georg-August-Universität Göttingen wird vorsorglich für das Kolloquium im Jahr 2021 vorgemerkt. Die Bewerbungsfrist für die Einreichung von Angeboten für Vorträge und Kurzbeiträge endet am 29. Mai 2020.

Der Arbeitskreis Tourismusforschung (AKTF) und die Deutsche Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT) laden ein zum Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden, das am 23. – 24. Juli 2020 am Geographischen Institut der Georg-August-Universität Göttingen stattfinden wird. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Doktorandinnen und Doktoranden – egal, ob es sich um ein nahezu abgeschlossenes oder noch nicht so weit fortgeschrittenes Promotionsvorhaben aus dem Bereich der Tourismusforschung handelt – sowie deren Betreuerinnen und Betreuer. Darüber hinaus können sich auch weitere interessierte Personen (z.B. angehende Promovierende und Post-Docs) zur Teilnahme am Kolloquium ohne eigenen Vortrag bewerben. Im Mittelpunkt der Veranstaltung wird ergänzend zu den Vorträgen und Diskussionen in erster Linie der persönliche Austausch unter den etwa 20-25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stehen.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.