DGT Jahrestagung 2018

8. - 10. November 2018, FH Westküste Heide und St. Peter-Ording

22. DGT Jahrestagung in Heide/Holstein & St. Peter-Ording

Thema: Tourismus und Gesellschaft: Kontakte – Konflikte – Konzepte

Unter dem Titel „Tourismus und Gesellschaft: Kontakte – Konflikte – Konzepte“ findet die 22. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. in Kooperation mit der FH Westküste in Heide/Holstein & St. Peter-Ording statt.

Im Vordergrund der Veranstaltung stehen die vielfältigen Interdependenzen von Tourismus und Gesellschaft. Die Auseinandersetzung mit dem Thema Tourismus ist von großer Interdisziplinarität geprägt. Die Einflussbereiche erstrecken sich auf ökonomische, soziokulturelle aber auch ökologische Effekte. Der Tourismus wird jedoch auch wechselseitig beeinflusst. Sei es durch terroristische Anschläge, die sich auf die Risikowahrnehmung der Reisenden bezüglich ihrer Destinationswahl auswirken, oder auch die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wintertourismus. All diese Faktoren bieten Raum für differenzierte Präsentationen, Vorträge und Diskussionen von Wissenschaftlern sowie Vortragenden der unterschiedlichsten Fachbereiche.

Termine 2018

31.05.: Einreichung eines Extended Abstracts

30.06.: Bekanntgabe der ausgewählten Beiträge

01.07.: Anmeldestart (bis 14.10.2018)

16.08.: Deadline Hotelkontingente

01.09.: Veröffentlichung des Tagungsprogramms

08.11.: Eröffnung der DGT Jahrestagung an der FH Westküste

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsprogramm hier

Zur Veranstaltungshomepage gelangen Sie hier

Rüchfragen und Kontakt über dgt2018@fh-westkueste.de