DGT-Jahrestagung 2019

14. - 16. November 2019, TH Deggendorf

 

Die Anmeldung zur DGT-Jahrestagung in Deggendorf von 14. bis 16. November 2019 ist unter folgendem Link freigeschaltet:

https://survey.th-deg.de/index.php/636671?lang=de

Die Anmeldefrist wurde bis zum 31. Oktober 2019 verlängert.

 

 

Thema der Tagung: Zukunft des Tourismus im ländlichen Raum

Im Mittelpunkt der 23. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. steht der Tourismus im ländlichen Raum. Die ländlichen Räume in Deutschland aber auch in  anderen Länder besitzen ein vielseitiges touristisches Potenzial. Das wachsende Interesse der Reisenden, insbesondere auch der Bevölkerung aus den urbanen Räumen, am Landleben, die zunehmende Suche nach unverfälschten, authentischen Erlebnissen, die wachsende Sehnsucht nach Natur und nach Abstand vom Alltag, eröffnet Möglichkeiten der Entwicklung des Tourismus in ländlichen Räumen und schafft neue Chancen aber auch Risiken. So ist der Tourismus gerade in ländlichen Regionen oft eine wichtige Einkommensquelle. Hier sind alle, z.B. für die Angebotserstellung, Versorgungsstrukturen und Infrastruktursicherung, zuständige Akteure gefordert, durch Ihr verantwortliches Handeln einen profitablen, nachhaltigen, gesellschafts- und sozialverträglichen Tourismus aufzubauen.

 

Themenfelder

Die DGT-Jahrestagung 2019 an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) setzt sich im Rahmen von Keynote-Vorträgen, Präsentationen wissenschaftlicher Untersuchungen, Podiumsdiskussionen und der Vorstellung aktueller Forschungsergebnisse mit dem breiten Themenspektrum   „Zukunft des Tourismus im ländlichen Raum“ auseinander. Themenfelder sind unter anderem:

  • Mobilität und Nachhaltigkeit im ländlichen Raum
  • Outdoor- und Sporttourismus 
  • Produkt- und Angebotsentwicklung im ländlichen Raum
  • Natürliche Ressourcen in der Produkt- und Angebotsentwicklung
  • Natürliche Ressourcen im Gesundheitstourismus/Wellnesstourismus
  • Chancen der Digitalisierung und der KI für den Tourismus im ländlichen Raum
  • Tourismus als Wirtschaftsfaktor im ländlichen Raum
  • Lebensqualität und Tourismus im ländlichen Raum
  • Kulinarik, regionale Produkte, Agrotourismus
  • Digitalisierung vs. Strukturschwäche im ländlichen Raum
  • Undertourism vs. Overtourism
  • Tourismus im Bayerischen Wald

Weitere Informationen zum Call for Paper finden Sie hier.

·      


Tagungsprogramm


Do. 14.11.2019:

Eröffnung (ab 15.00 Uhr an der TH Deggendorf), Vorträge, Podiumsdiskussion, Netzwerkabend

 

Fr. 15.11.2019:

Wissenschaftliche Vorträge, Treffen der DGT-Kommissionen, Mitgliederversammlung der DGT, Gesellschaftsabend

 

Sa. 16.11.2019

Wissenschaftliche Vorträge, Preisverleihung, Roundup (TH Deggendorf), Ende der Jahrestagung, ca. 14.00 Uhr

 

 

Weitere Informationen zur Tagung und zum Tagungsort finden Sie hier.

 

Das komplette Tagungsprogramm können Sie hier einsehen.

 

 

Unterkunft

Zur Übernachtung ist im NH Hotel Deggendorf (unmittelbar neben der Hochschule) ein Zimmerkontingent für die Tagung reserviert: Übernachtung mit Frühstück für 75,50 Euro. Eine Buchung ist unter Nennung des Code-Wortes "DGT 2019" bis Ende August möglich. Anschließend verfällt das Kontingent.

 

Bitte beachten Sie folgende Änderungen:

Das NH Hotel Deggendorf ist seit dem 1.10.2019 das The Rilano Hotel Deggendorf.